März

Update – Fresh

Der Frühlingsanfang ist da! Frische Ideen werden ins Leben gerufen und der Jahreswechsel gefeiert, auch wenn das Wetter nicht so ganz mitspielt. Im ersten Video begegnet euch, ganz verrückt, die schwedische Folktronic Band Wintergatan mit ihrem brandneuen und super außergewöhnlichen Musikvideo zum Song Marble Machine. Sowas muss man echt mal gesehen haben! Im zweiten Video könnt ihr euch dann einer Reise durch die Jahreszeiten anschließen. Die Indie-Folk Band Darlingside entführt euch zu ihrem Video zum Song „The Woods“ in die Natur.

Update – im Zockerfieber

Ich denke mir so: voll Lust zu zocken und das Leben antwortet mir: Nööööööt du musst für die nächsten Prüfungen lernen. Natürlich siegt dann die Vernunft und man begibt sich Richtung Schreibtisch. anstatt Richtung Konsole. Kurzweilige Unterhaltung für das Zocker-Herz können aber auch Musikvideos bieten. Eine Hommage an die Retro-Games könnt ihr im Video zu „less than three“ der Post-Grunge Band Bro bestaunen um dann mit der kanadischen Punk-Band PUP zu ihrem Musikvideo zu „DVP“ die Liebe zu den richtig alten Videogames wieder zu entdecken. Na, wie viele Games davon habt ihr denn selber gespielt?

 

Update – Lieblingsstücke

Zum Start in den Monat März gibt es zwei Lieblingsvideos von Foxeye. Zwei wirkliche Schätze unter all den anderen Videos. Das erste Video der Neofolk Band Ramona Falls aus Portland ist an Kreativität kaum zu übertrumpfen. Aus den reinen schwarz-weiß Elementen am Anfang wird eine Farbexplosion im Vintage Stil. Ein eigenes brillantes Märchen wird kreiert. Das zweiten Video entstammt der australischen alternativ-rock-Band The Jezabels. Dieses Lied läuft bei mir momentan auf Spotify rauf und runter. Vom ersten Augenblick an hat mich der düstere Sound nicht mehr losgelassen und als ich dann auch noch dieses fantastische Video dazu entdeckt habe war ich verzaubert. Der Fuchs ist begeistert und was meint ihr?

Advertisements